Hallo zusammen,

Saisonauftakt im Fußballkreis München – Freikarten, Bierzelt und Rugby 7

SV Günding und SV Niederroth läuten die Fußballsaison 2019/20 mit spektakulärem Derby ein!

Nach der langen Sommerpause ist es nun endlich auch im Amateurfußball soweit. Ab 23. August rollt der Ball wieder im Fußballkreis München und inzwischen ist schon Tradition geworden, dass eine Begegnung des ersten Spieltages, als besonderes Event zelebriert wird um mit einem lauten Knall den „Münchner Fußballsommerschlaf“ zu beenden.

1000 Freikarten der SpVgg Unterhaching

Und zum Start dieser Saison „knallt“ es so richtig. Für die ersten 1000 Zuschauer, die das Kassenhäuschen des SV Günding durchqueren, winkt eine Freikarte der SpVgg Unterhaching gegen den Chemnitzer FC! Manni Schwabl, Kultpräsident und Macher der SpVgg Unterhaching, zeigte sich mal wieder als großzügiger Förderer wenn es um die Münchner Amateurfußballvereine geht. Diese Freikartenaktion ist allerdings erst der Anfang einer intensiven Kooperation des BFV-Kreises München mit dem Drittligisten. Vor wenigen Wochen verkündeten Haching-Präsident Schwabl und Münchens Kreisvorsitzender Bernhard Slawinski, dass man an gemeinsamen Konzepten arbeitet, die Vereinen mit aktiver Jugendarbeit fördern sollen.

Rugby meets Fußball

Vor Anpfiff der Begegnung zwischen Günding und Niederroth gegen 17.45 Uhr organisiert das Team der Oktoberfest 7s noch ein knackiges Vorprogramm, das den zahlreichen Fußballfans einen Einblick in die „Welt des Rugby“ gewährt. Zusätzlich verteilt Maskottchen „Wolpi“ in der Halbzeitpause Rugby-Bälle an die Fußballfans. Rugby ist ein Sport, der nicht nur für Athletik und Kraft steht, sondern bei dem auch Werte wie Fairness, Teamwork und Disziplin immer im Fokus stehen. Gündings 1. Vorsitzender Heiko Krüger zeigte sich von dieser Möglichkeit begeistert: „es wichtig für uns, dass wir lernen über den Tellerrand hinauszusehen. Ich freue mich unglaublich, dass die Macher eines so wichtigen Sport-Events den SV Günding besuchen.“ Am 21. und 22. September heißt es im Münchner Olympiastadion: Oktoberfest 7s – Das Rugby-Turnier der Weltelite! Nach der hochgelobten Erstauflage der Oktoberfest 7s im Jahr 2017 kehren nun die besten “7er-Rugby” Nationalmannschaften der Welt, in das historische Münchner Olympiastadion zurück. Das internationale Publikum wird sicher wieder eine fantastische Stimmung unter dem Zeltdach verbreiten und die Zuschauer in Günding haben die Möglichkeit, bei einem Gewinnspiel Freikarten für dieses Großevent zu ergattern.

Pressekonferenz und Bierzeltbetrieb

Vor, während und vor allem nach dem Spiel ist für das leibliche Wohl gesorgt. Die Austragung der diesjährigen Saisoneröffnung bedeutet auch gleichzeitig den Abschluss vieler Veranstaltungen zum 50-jährigen Bestehen des SV Günding. Unmittelbar nach Abpfiff der Begegnung findet im Bierzelt am Sportheim, eine Pressekonferenz mit den Trainern der beiden Mannschaften und den zu erwartenden prominenten Gästen statt. Organisiert vom Gündinger Burschenverein wird dann noch auf die neue Saison mit Musik, Grillfleisch und dem ein oder anderen kühlen Getränk angestoßen.

Anstoß des Spiels ist um 18.15 Uhr.

Wir freuen uns auf euren Besuch.

Heiko Krüger
SV Günding

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.