D-Jugend – Bericht

 

Liebe Sportfreunde,

 

die Fußball-Jugend der D1/D2 blickt auf eine intensive Hinrunde zurück. Auch dieses Jahr waren wir zu Beginn der Saison in der Lage, zwei D-Jugendmannschaften in unserer Spielgemeinschaft zu melden.

Das ist insoweit eine tolle Leistung, da uns in der Vorbereitung auf die neue Saison drei Trainer und ein nicht unerheblicher Teil der Spieler verlassen haben. Umso mehr ist herauszuheben, dass wir die Saison mit beiden Mannschaften und einem Kader von 20 Kindern gemeistert haben. Unsere Jungs haben sich zu einem super Team entwickelt, in dem jeder dort aushilft, wo er gebraucht wird.

 

Die D1 um die beiden Trainer Simon Zacherl und Philipp Güllich schloss die Saison als Tabellenzweiter ab, was für die Jungs ein hervorragendes Ergebnis ist.

Auch unsere D2 um die beiden Trainer Johann Dexl und Stefan Scherbel schlug sich sehr gut und beendete die Saison als Tabellensechster. Hier gilt noch ein spezieller Dank an Salvatore Linza, der sich sehr gut um alle unsere Belange gekümmert und uns die Saison über unterstützt hat, Danke!

Auch konnten wir  Thomas Reischl “aquirieren”, der uns seit Mitte der Saison im Training unterstützt.

Dieser Punkt bringt uns auch zu einer der größten Herausforderungen der nächsten Zeit – der Trainersuche. Leider scheint es immer schwerer zu werden, Trainer und Betreuer im Jugendbereich zu finden. Also wer Lust hat sich zu engagieren … immer gerne!

 

St. Scherbel