Günding – Jochen Jaschke und Sebastian Stangl werden ab Sommer gleichberechtigte Übungsleiter beim SV Günding. Zusammen wollen sie den von Bernhard Ahammer und Florian Holzmann eingeschlagenen Weg weiterführen.

Jaschke und Stangl, die beide als Spielertrainer mit auf dem Platz die Strippen ziehen wollen, waren von Anfang an die Wunschkandidaten für diese Aufgabe. Dementsprechend glücklich zeigt sich der stellvertretende Abteilungsleiter Heiko Krüger: „Das Trainerduo stand ganz oben bei uns auf dem Zettel und wir sind froh, dass sie ab Sommer unsere erste Mannschaft trainieren werden.“

Sowohl für Sebastian Stangl, der aktuell in der Bezirksliga für den ESV München auf Torejagd geht, als auch für Jochen Jaschke, der beim ASV Dachau für die Defensive verantwortlich ist, ist der SV Günding die erste Trainerstation. Beide waren vom Konzept überzeugt und freuen sich darauf, die junge talentierte Gündinger Mannschaft zu übernehmen.